Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener randalierte in Supermarkt in Wien-Ottakring

Die Polizei konnte den Mann in Wien-Ottakring festnehmen.
Die Polizei konnte den Mann in Wien-Ottakring festnehmen. ©APA
Ein 58-Jähriger randalierte am Freitag in einem Supermarkt in Wien-Ottakring und versuchte den Filialleiter mit einer Flasche zu attackieren. Die Polizei nahm den Betrunkenen fest.

Ein stark alkoholisierter Mann hat am Freitagnachmittag den Filialleiter eines Supermarktes auf der Thaliastraße in Wien-Ottakring mit einer Glasflasche attackiert. Grund für sein Ausrasten war offenbar, dass ihm der Umtausch eines Produktes zu langsam ging, berichtete die Polizei. Der 58-Jährige wurde festgenommen, die Beteiligten blieben unverletzt.

Filialleiter mit Flasche attackiert

Der Österreicher attackierte zuerst verbal die Kassierin des Supermarktes. Dann versuchte er, den herbeigerufenen Filialleiter mit einer Glasflasche zu schlagen, was dieser aber vereiteln konnte. Bevor die alarmierte Polizei eintraf, flüchtete der Verdächtige. Er wurde aber bei einer Sofortfahndung unweit des Supermarktes festgenommen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Betrunkener randalierte in Supermarkt in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen