Betrunkener randalierte in Lokal am Wiener Naschmarkt

Ein Mitarbeiter wurde mit einer abgebrochenen Flasche attackiert und bedroht.
Ein Mitarbeiter wurde mit einer abgebrochenen Flasche attackiert und bedroht. ©LPD Wien
Mit einer abgebrochenen Flasche und einem Besenstiel attackierte ein 23-Jähriger am Montag die Mitarbeiter eines Lokals am Wiener Naschmarkt. Die Polizei fasste den Tatverdächtigen.

Beamte der Bereitschaftseinheit wurden am 2. August gegen 17.00 Uhr von Mitarbeitern eines Lokals am Wiener Naschmarkt angesprochen, da sie von einem betrunkenen Gast bedroht und attackiert worden seien. Der Mann hätte auch andere Gäste des Lokals belästigt.

23-Jähriger attackierte Lokal-Mitarbeiter: Wiener Polizei griff ein

Als die Servicemitarbeiter den Betrunkenen zum Verlassen aufforderten, sei dieser aggressiv geworden und hätte einen 30-jährigen Mitarbeiter mit einer abgebrochenen Flasche attackiert und bedroht. Das Opfer konnte sich verteidigen.

Der Tatverdächtige soll sich dann einen Besenstiel gegriffen und auf den 30-Jährigen eingeschlagen haben. Danach flüchtete der Mann. Im Zuge einer Sofortfahndung konnte der 23-jährige Tatverdächtige (Stbg.: Ungarn) angehalten und festgenommen werden. Das Opfer wurde durch die Attacke leicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Betrunkener randalierte in Lokal am Wiener Naschmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen