Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener Randalierer verletzt zwei Polizisten in Wien-Favoriten

Ein betrunkener Randalierer verletzte in Wien-Favoriten zwei Polizisten.
Ein betrunkener Randalierer verletzte in Wien-Favoriten zwei Polizisten. ©APA (Sujet)
Ein offensichtlich alkoholisierter Mann hat in der Nacht auf Montag vor der Wohnung seiner Ex-Lebensgefährtin in Wien-Favoriten randaliert. Er zerstörte die Hauseingangstür eines Mehrparteienhauses, da sie ihm nicht aufmachte. Als die Polizei eintraf, attackierte er diese mit Schlägen. Dabei wurden beide Beamten verletzt.

Der 37-jährige türkische Staatsangehörige steht im Verdacht, die verglaste Hauseingangstür eines Mehrparteienhauses in der Wiener Gudrunstraße eingeschlagen zu haben. Als die Polizisten gegen 3.50 Uhr auf den betrunkenen Randalierer trafen, attackierte er diese mit Schlägen. Dabei verletzte er einen Beamten am Kopf. Er konnte seinen Dienst wegen Verdachts auf Schädelprellung nicht weiter fortsetzen. Der andere Beamte wurde im Handbereich verletzt. Der 37-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener Randalierer verletzt zwei Polizisten in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen