Betrunkener Radfahrer bei Unfall verletzt

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
Bei einem Verkehrsunfall in Wien Leopoldstadt erlitt ein Radfahrer Prellungen und eine Platzwunde. Ein bei ihm durchgeführter Alkovortest ergab 1,78 Promille.
Am Donnerstag um 03:55 Uhr befuhr der 37-jährige Ronald L. die Obere Donaustraße und wollte bei Grünlicht nach links auf die Roßauer Brücke einbiegen. Zur selben Zeit überquerte ein Radfahrer, der 31-jährige Lukas W., bei Rotlicht die Radfahrerüberfahrt, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer erlitt Prellungen und eine Platzwunde am Kopf. Ein bei ihm durchgeführter Alkovortest ergab 1,78 Promille.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Betrunkener Radfahrer bei Unfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen