Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener Fahrradlenker in Unfall in Wien-Ottakring verwickelt

Der Fahrradlenker war alkoholisiert.
Der Fahrradlenker war alkoholisiert. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am Sonntagabend kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradlenker. Der Fahrradlenker war alkoholisiert.

Gegen 21.15 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker am Lerchenfelder Gürtel in Richtung Neubaugürtel. Ein 29-jähriger Radfahrer soll zu dieser Zeit im Bereich der U6 Josefstädter Straße versucht haben, den Gürtel am Schutzweg trotz Rotlicht zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fahrradlenker.

Fahrradlenker war alkoholisiert

Der Fahrradlenker wurde gegen die Windschutzscheibe des Pkws und kam auf der Straße zu liegen. Der leicht verletzte 29-jährige Fahrradlenker wies einen Atemluftalkoholgehalt von 1,10 mg/l auf. Am PKW entstand ein Sachschaden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Betrunkener Fahrradlenker in Unfall in Wien-Ottakring verwickelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen