Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener brach in Wiener Blumengeschäft ein

Der junge Mann wurde von einem Passanten auf frischer Tat ertappt, als er nach einer spektakulären Kletteraktion über einen 1,60m hohen Zaun ein Blumengeschäft aufbrach. Der Täter will sich an nichts mehr erinnern können.

Ausgerechnet in ein Blumengeschäft in Wien-Favoriten hat in der Nacht auf Sonntag ein Betrunkener eingebrochen. Der 22-Jährige wurde dabei von einem Passanten beobachtet.

Gegenüber der alarmierten Polizei gab er an, sich wegen seiner starken Alkoholisierung an nichts erinnern zu können. Allerdings hatte er es geschafft, gegen 1.30 Uhr über einen Zaun zu klettern und die Eingangstür des Geschäfts ohne Beschädigung zu öffnen.

Dem Täter blüht nun eine Anzeige wegen versuchten Einbruchsdiebstahls.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener brach in Wiener Blumengeschäft ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen