Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener beginnt Streit in Kaffeehaus in Wien-Favoriten

Bei dem Mann wurde ein Alkoholspielgel von über 3 Promille gemessen.
Bei dem Mann wurde ein Alkoholspielgel von über 3 Promille gemessen. ©APA
Am Sonntagabend kan es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einem Kaffeehaus in Wien-Favoriten. Auslöser soll eine Liebschaft gewesen sein.

Ein offensichtlich alkoholisierter 45-jähriger Österreicher bedrohte am Sonntagabend einen 56-Jährigen in einem Wiener Kaffeehaus mehrmals mit dem Umbringen. Laut dem Kellner der Favoritner Lokals dürfte der Grund dafür eine Frau gewesen sein. Der 56-Jährige behauptete jedoch, weder den 45-Jährigen, noch den Grund für dessen Aggression zu kennen. Über die genannte Frau wüsste er ebenfalls nicht Bescheid.

Streithahn hatte über 3 Promille im Blut

Im Kaffeehaus selbst hatten die einschreitenden Polizisten alle Hände voll zu tun, die Situation zu beruhigen. Auch während der Amtshandlung verhielt sich der 45-Jährige äußerst aggressiv und bedrohte seinen Streitgegner weiter vor den Augen der Polizei. Im Zuge der Amtshandlung wurde bei ihm eine Alkoholisierung von 3,02 Promille festgestellt. Auch der zweite Mann hatte 0,6 Promille Alkohol im Blut. Der 45-Jährige wurde wegen schwerer Nötigung angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Betrunkener beginnt Streit in Kaffeehaus in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen