Betrunkene nicht bedient - Kellner erschossen

Ein Kellner ist in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo erschossen worden, weil er zwei junge und betrunkene Gäste nicht bedienen wollte.

Als der 20-Jährige am Mittwoch den Ausschank verweigerte, zogen die beiden 22 Jahre alten Täter ihre Pistolen und schossen auf den Kellner, wie der Sender FTV am Donnerstag in Sarajevo berichtete. Der Mann starb im Krankenhaus. Die Mörder konnten flüchten.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Betrunkene nicht bedient - Kellner erschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen