Betrunkene Geisterfahrerin verursachte Unfall

© Bilderbox
Scheinbar verwirrte die frühe Uhrzeit und ihr Alkoholpegel eine 26-jährige Autofahrerin, denn als diese um 04.05 Uhr versuchte auf die A 23 aufzufahren, landete sie auf der falschen Spur.

Die Frau kollidierte seitlich mit einem ihr entgegenkommenden PKW eines 51-jährigen Mannes. Das Auto der Frau wurde mehrmals gegen eine an der Unfallstelle befindliche Betonleitwand geschleudert.

Der 51-jährige Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Ein bei der Unfalllenkerin durchgeführter Alkotest verlief positiv.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Betrunkene Geisterfahrerin verursachte Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen