Betrunkene 71-Jährige verursacht Verkehrsunfall

Etwas kurios: 71-Jährige Unfalllenkerin war alkoholisiert und verlor den Führerschein
Etwas kurios: 71-Jährige Unfalllenkerin war alkoholisiert und verlor den Führerschein ©Bilderbox
Am Mittwochvormittag fuhr eine Pensionistin mit ihrem PKW in der Hüttelbergstraße auf das angehaltene Fahrzeug einer 40-Jährigen auf.

Die beiden Insassen des touchierten Fahrzeuges wurden dabei leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Unfallautos bestand daraufhin den Test mit dem Alkomaten nicht – ihr wurde Alkoholkonsum nachgewiesen. Das kostete ihr den Führerschein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Betrunkene 71-Jährige verursacht Verkehrsunfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen