Betrug in Wien: Polizei findet bei 37-Jährigem insgesamt 30 Kreditkarten

Festnahme nach Kreditkartenbetrug in Wienj-Mariahilf
Festnahme nach Kreditkartenbetrug in Wienj-Mariahilf ©Bilderbox (Sujet)
Die Wiener Polizei hat bei einem 37-jährigen Mann insgesamt 30 Kreditkarten gefunden. Er wird nun mit einer Reihe von Kretidkartenbetrügen in Verbindung gebracht.

Bereits am Dienstag, den 15. Jänner wurde ein 37-jähriger Mann in einem Geschäft in der Mariahilfer Straße mit einer gefälschten Kreditkarte festgenommen. Der Beschuldigte hatte mit einer gefälschten Karte drei Uhren im Wert von 2.905,- Euro gekauft.

Die Polizei fand bei dem Mann im Anschluss insgesamt 30 Kreditkarten, 1 gefälschter niederländischer Personalausweis und größere Mengen Goldschmuck. Die Polizei ermittelt.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Betrug in Wien: Polizei findet bei 37-Jährigem insgesamt 30 Kreditkarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen