Betrüger nach Fahndung in Wien-Donaustadt gefasst

Festnahme in Wien-Donaustadt.
Festnahme in Wien-Donaustadt. ©APA (Sujet)
Für einen 34-Jährigen klickten am Freitag in Wien-Donaustadt die Handschellen. Er wurde wegen des Verdachts des mehrfachen Betrugs in Polen gesucht.

Beamte des Landeskriminalamtes konnten im Zuge durchgeführter Zielfahndungsmaßnahmen am 5. August einen 34-jährigen polnischen Staatsangehörigen auffinden.

Wiener Polizei schnappt gesuchten Betrüger

Die Beamten beobachteten den Mann gegen 7.55 Uhr beim Verlassen seiner Wohnung in der Wagramer Straße und hielten ihn im Innenhof des Wohnhauses an. Der 34-Jährige versuchte zu flüchten, bei der Festnahme wurden die Polizisten leicht verletzt.

Gegen den 34-Jährigen besteht ein aufrechter europäischer Haftbefehl aus Polen wegen des Verdachts des mehrfachen Betruges.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Betrüger nach Fahndung in Wien-Donaustadt gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen