AA

Bester Film 2023: Wer bei Österreichs Filmkritikern triumphierte

Diese Woche wurden die bedeutendsten Kinowerke des Jahres ausgezeichnet.
Diese Woche wurden die bedeutendsten Kinowerke des Jahres ausgezeichnet. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
Österreichs Filmkritiker haben am vergangenen Montag wieder die wichtigsten Kinowerke des Jahres ausgezeichnet.
"Oppenheimer" räumt bei Oscars ab
Mehrheit der 14- bis 19-Jährigen 2023 im Kino

Zum besten Film 2023 war von den Expertinnen und Experten zuvor in geheimer Abstimmung der große Gewinner der nur unwesentlich bekannteren Oscars, "Oppenheimer" von Christopher Nolan, gekürt worden. "Killers of the Flower Moon" von Martin Scorsese sowie Justine Triets "Anatomie eines Falls" folgten auf den Plätzen.

Bester österreichischer Film

Der Preis für den besten österreichischen Film ging indes an den heimischen Auslandsoscarkandidat "Vera" von Tizza Covi und Rainer Frimmel. Das Regieduo nahm die Auszeichnung persönlich entgegen. Über die Ehrung als bester Dokumentarfilm kann sich indes Nicolas Philibert freuen, dessen Berlinale-Gewinner "Auf der Adamant" bedacht wurde. Und schließlich komplettierte "Spider-Man: Across the Spider-Verse" von Joaquim Dos Santos, Kempt Powers und Justin K. Thompson das Siegerquartett als bester Animationsfilm.

Papierene Gustl

Der Papierene Gustl ist eine symbolische Auszeichnung, die an die österreichischen Filmverleiher geht. Als Symbolfigur wurde eine Karikatur des amerikanischen Stummfilmregisseurs Malcolm St. Clair verwendet, dessen Bild auf der "Gustl-Urkunde" abgebildet ist.

Bester Film des Jahres: "Oppenheimer" von Christopher Nolan (Verleih: Universal)

Bester österreichischer Film: "Vera" von Tizza Covi und Rainer Frimmel (Verleih: Stadtkino)

Bester Dokumentarfilm: "Auf der Adamant" von Nicolas Philibert (Verleih: Panda Lichtspiele)

Bester Animationsfilm: "Spider-Man: Across the Spider-Verse" von Joaquim Dos Santos, Kempt Powers und Justin K. Thompson (Verleih: Sony)

>> Keine Streaming-Highlights verpassen

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bester Film 2023: Wer bei Österreichs Filmkritikern triumphierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen