AA

Große Mehrheit der 14- bis 19-Jährigen war 2023 im Kino

Eine Minderheit der 14- bis 19-Jährigen war 2023 nicht im Kino.
Eine Minderheit der 14- bis 19-Jährigen war 2023 nicht im Kino. ©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
Eine Mehrheit der 14- bis 19-Jährigen waren laut einer Studie 2023 mindestens ein Mal im Kino.

2022 waren es 81,4 Prozent gewesen. Zuwächse verzeichneten auch alle anderen Altersgruppen, wenn auch insgesamt mit steigendem Alter die Kinofrequenz sinkt. So machten sich nur 25 Prozent der über 70-Jährigen im Vorjahr zumindest einmal auf ins Kino. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie, die vom WKÖ-Fachverband und dem Kinowerbevermarkter Weischer.Cinema Austria initiiert wurde.

Mehrheit der Kinobesucher zwischen 14 und 49 Jahre alt

Zwei Drittel aller Kinobesucher entfallen in die Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Die über 50-Jährigen stehen indes für 34,6 Prozent der Kinogäste. Und was geschaut wird ist - vielleicht nicht wirklich überraschend - durchaus anders gelagert über die Alterspyramide hinweg gesehen. Während das Genre Abenteuer/Action von 76,7 Prozent der 14- bis 29-Jährigen gesehen wird, sind es bei den über 50-Jährigen "lediglich" 56,1 Prozent.

Bei den Komödien dreht sich das Ganze hingegen. Hier liegt die Zahl bei den Jungen bei 57,7 Prozent, während auf die über 50-Jährigen 61,2 Prozent entfallen. Spitzenreiter auf der Suche nach etwas zum Lachen sind allerdings die 30-49-Jährigen, von denen 66,9 Prozent Komödien sehen.

Kinobesuch und Bildungsgrad

Ein weiterer Aspekt der Erhebung ist, dass der Kinobesuch mit zunehmendem Bildungsgrad signifikant ansteigt. Während 33 Prozent der Gesamtbevölkerung Matura oder einen noch höheren Bildungsgrad aufweisen, sind es in der Schar der Zuschauer von Multiplexpalästen immerhin 41,8 Prozent und bei den Programmkinos gar 58,5 Prozent.

Dabei besucht die überwiegende Mehrheit die Kinosäle nicht alleine. Selbst bei den über 70-Jährigen gehen nur 5,9 Prozent alleine ins Kino und immerhin 38,1 Prozent mit zwei oder mehr Menschen als Begleitung. Bei den 14- bis 19-Jährigen liegt diese Zahl gar bei 68,5 Prozent.

>> Keine Streaming-Highlights verpassen

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Große Mehrheit der 14- bis 19-Jährigen war 2023 im Kino
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen