Besoffene griffen Liebespaar an

&copy APA
&copy APA
Scheinbar grundlos wurde in der Nacht auf Freitag in einer Wiener Bar in Rudolfsheim-Fünfhaus ein deutsches Liebespaar von zwei obdachlosen Brüdern angegriffen.

Mit schweren Verletzungen und einem Messerstich im Rücken musste der 34-jährige Joachim W. in ein Krankenhaus eingeliefert werden, berichtete die Polizei.

Der 51-jährige Unterstandslose drückte den Barbesucher gerade zu Boden und wollte mit einer Bierflasche auf dessen Kopf einschlagen, als zwei Exekutivbeamte, die auf die Schreie aus dem Lokal aufmerksam geworden waren, Schlimmeres verhindern konnten. Die Polizisten sahen, wie der 47-jährige Bruder ein Messer weg warf. Die Verlobte des Opfers erzählte den Beamten, die Männer wären grundlos gewalttätig geworden.

Die beiden schwer alkoholisierten Verdächtigen wurden festgenommen. Allerdings erhielten die Ermittler auf Grund ihres Zustandes vorerst keine weiteren Aussagen über den nächtlichen Vorfall.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Besoffene griffen Liebespaar an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen