Überfall auf Tankstelle in Simmering

©BPD Wien
Ein Unbekannter Mann überfiel am 04.09.2010 nachts eine Tankstelle in der Leberstraße und konnte mit Bargeld in unbekannte Richtung flüchten.

Am 04.09.2010 gegen 01.30 Uhr betrat ein Unbekannter eine Tankstelle in der Leberstraße, kaufte einen Kaugummi und bezahlte mit einer Ein-Euro-Münze. Beim Öffnen der Kassenlade bedrohte er den Angestellten (33) mit einer im Hosenbund verwahrten silbernen Pistole und den Worten:“Geld, Geld!“. Das Opfer übergab dem Räuber daraufhin Bargeld aus der Kassa. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung: Zw. 20-25 Jahre alt, ca. 170 cm groß,  mittelstarke Statur, bekleidet mit schwarzen Jeans, dunkler Sportjacke, darunter ein Polo oder Sweatshirt, kleiner Kinnbart; maskiert mit schwarzer Perücke und schwarzen Brillen. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien – Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01/31310-57800  erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Überfall auf Tankstelle in Simmering
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen