Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überfall auf Kaffeehaus

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Ein kurioser Überfall hat sich in der Nacht auf Montag in Wien-Favoriten ereignet.

Mit einer Sprengstoffattrappe aus Holzstäben und Drähten „bewaffnet“ wollte eine 27-jähriger Mann gegen 3.00 Uhr nachts ein Kaffeehaus in der Landgutgasse überfallen. Der Täter forderte einen 33-jährigen Angestellten des Kaffees auf, das Geld heraus zu geben. Beim Anblick des mutmaßlichen Räubers floh der Mann.

Auch der Täter machte sich daraufhin davon. In der Favoritenstraße fiel er dann der Polizei auf, als er sich hinter einer Holzhütte versteckte. Der Mann wurde von den Beamten gestellt und festgenommen, teilte die Sicherheitsdirektion Wien der APA in der Früh mit.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen