Überfall auf Drogeriemarkt

Jetzt sind schon Drogeriemärkte nicht mehr vor Überfällen gefeit: Ein Mann zückte eine Pistole und bedrohte damit die Verkäuferin.

Am 06. Juni 2008, um 19.10 Uhr, ereignete sich in Wien Meidling, Oswaldgasse ein Überfall auf einen Drogeriemarkt. Ein unbekannter Täter bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und nötigte sie zur Herausgabe von Bargeld. Der Mann konnte flüchten, verletzt wurde niemand. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.


  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Überfall auf Drogeriemarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen