Belgrad: Anschlag auf TV-Sender "Pink"

In der serbischen Hauptstadt Belgrad ist am Sonntag ein Anschlag auf den populären TV-Sender "Pink" verübt worden.

Zwei Unbekannte hätten von einem fahrenden Motorrad aus kurz nach Mitternacht eine Handgranate in den Eingang des Senders geschleudert, berichtete die Polizei.

Verletzte habe es nicht gegeben, jedoch sei Sachschaden entstanden. Die Journalistenorganisationen des Landes verurteilten den Anschlag und verlangten von den Behörden eine schnelle Aufklärung.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Belgrad: Anschlag auf TV-Sender "Pink"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen