Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei Rotlicht über den Schutzweg: Unfall mit E-Scooter in Wien

Mit einem E-Sccoter kam es zu einem schweren Unfall
Mit einem E-Sccoter kam es zu einem schweren Unfall ©APA/dpa/Christoph Soeder (Sujet)
Am Donnerstagnachmittag kam es in Wien-Landstraße zu einem schweren Unfall, als ein 27-Jähriger mit einem E-Tretroller nicht vorschriftsgemäß unterwegs war.

Gegen 15.00 Uhr war ein 27-Jähriger im Bereich von Ghegastraße und Heeresmuseumstraße im Bezirk Landstraße offenbar vorschriftswidrig mit einem E-Tretroller unterwegs gewesen.

Mit E-Scooter verunfallt

"Laut unbeteiligten Zeugen befuhr er mit dem Elektrofahrzeug zunächst unerlaubter Weise den Gehsteig, danach - so Aussagen - überquerte er am Schutzweg bei rotem Licht der Fußgängerampel die Straße", berichtete Eidenberger. Ein Auto erfasst den Mann, der schwere Verletzungen davontrug, u.a. mehrere Knochenbrüche im Beinbereich.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Bei Rotlicht über den Schutzweg: Unfall mit E-Scooter in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen