Bei Einbruchversuch gefilmt!

&copy BPD Wien
&copy BPD Wien
Ein Möchtegern-Einbrecher wollte in eine Büro im 4. Bezirk. Ans Ziel kam er nicht - dafür wurde sein Bild auf Videofilm gebannt. Trotzdem konnte er bisher noch nicht identifiziert werden. Hinweise erbeten!

Am 01. November, gegen 00.15 Uhr, versuchte ein bislang noch nicht identifizierter Mann einen Einbruchsdiebstahl in ein Büro in Wien 4. in der Schwindgasse.

Noch nicht identifiziert, obwohl er bei seinem Einbruchversuch von einer Videokamera aufgenommen wurde. Der Möchtegern-Gangster brach ein Gangfenster auf und versuchte, die Eingangstüre mit Gewalt zu öffnen.

 Seine Aktionen fanden dabei direkt vor einer Kamera-Linse statt: Versuchter Einbruch am 1.11.

Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Mitte. Hinweise werden erbeten an den Journaldienst unter der Telefonnummer 31310/43800.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Bei Einbruchversuch gefilmt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen