Bauarbeiter in Wien-Floridsdorf mit gefälschten EU-Ausweisen erwischt: Festnahme

Die Bauarbeiter wurden festgenommen.
Die Bauarbeiter wurden festgenommen. ©pixabay.com (Sujet)
Bei einer Großbaustelle in Wien-Floridsdorf wurden am Mittwoch mehrere Bauarbeiter, die gefälschte Ausweise bei sich hatten, festgenommen.

Im Zuge einer Schwerpunkaktion der AFA (Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug) unter der Beteiligung der Finanzpolizei wurden am 10. Oktober gegen 13.40 Uhr bei einer Großbaustelle im 21. Bezirk sechs Bauarbeiter mit gefälschten EU-Personalausweisen festgenommen.

Am selben Abend kontrollierten die Beamten noch ein dazugehöriges Bauarbeiterquartier im 20. Bezirk. Dort konnten weitere vier Personen mit gefälschten Ausweisen angetroffen und festgenommen werden. Alle zehn Ausweise wurden sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Bauarbeiter in Wien-Floridsdorf mit gefälschten EU-Ausweisen erwischt: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen