Bauarbeiten in Wien-Margareten: Straßensperren und Umleitungen

Am Dienstag starten die Bauarbeiten in Wien-Margareten.
Am Dienstag starten die Bauarbeiten in Wien-Margareten. ©APA/Roland Schlager (Themenbild)
Bald starten die Straßenbauarbeiten im 5. Bezirk, Wien-Margareten, in der Zentagasse und Stolberggasse, die im Zuge der neuen U-Bahn-Bauarbeiten durchgeführt werden müssen.

Am Dienstag, den 20. November 2018, starten die Straßenbauarbeiten in Wien-Margareten. Die MA28 – Straßenverwaltung und Straßenbau beginnt die Bauarbeiten in der Zentagasse und Stolberggasse.

Die Bauarbeiten in der Zentagasse finden bei Sperre der Zentagasse von Margaretenstraße bis Wiedner Hauptstraße statt. Die einmündenden Straßenzüge werden – bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahnen – als Sackgassen ausgebildet. Die Autobuslinie 12A wird über die Margaretenstraße, Reinprechtsdorfer Straße und Fendigasse umgeleitet.

Straßensperren und Umleitungen bei Bauarbeiten in Wien-Margareten

Auch die Stolberggasse ist von den Bauarbeiten betroffen. Hier findet die Sperre der Stolberggasse von Zentagasse bis Ramperstorffergasse statt. Während der Bauarbeiten zwischen Ramperstorffergasse und Wimmergasse wird die Stolberggasse ab Ramperstorffergasse in Fahrtrichtung Reinprechtsdorfer Straße als provisorische Einbahn geführt. Die Autobuslinie 12A wird über die Margaretenstraße, Reinprechtsdorfer Straße und Fendigasse umgeleitet.

Örtlichkeit der Baustellen: 5., Zentagasse von Margaretenstraße bis Wiedner Hauptstraße und Stolberggasse zwischen Zentagasse und Wimmergasse
Baubeginn: 20. November 2018
Geplantes Bauende: 14. Dezember 2018

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Bauarbeiten in Wien-Margareten: Straßensperren und Umleitungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen