Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bauarbeiten für Begegnungszone Otto-Bauer-Gasse starten

Heute starten die Bauarbeiten in Wien-Mariahilf.
Heute starten die Bauarbeiten in Wien-Mariahilf. ©Bezirksvorstehung Mariahilf
Am 12. September beginnen die Bauarbeiten in der Otto-Bauer-Gasse. Diese wird im Abschnitt zwischen der Mariahilfer Straße und der Schmalzhofgasse zur Begegnungszone.

Mit der Umgestaltung der Otto-Bauer-Gasse und der Königseggasse bekommt Mariahilf neue Freiräume und mehr Platz zum Verweilen.

Zur verkehrlichen Beruhigung wird die Otto-Bauer-Gasse im Abschnitt zwischen Mariahilfer Straße und Schmalzhofgasse zur Begegnungszone und die Königseggasse zwischen Otto-Bauer-Gasse und Loquaiplatz zur FußgängerInnenzone umgestaltet. Die Arbeiten beginnen am 12. September.

Otto-Bauer-Gasse und Königseggasse in Wien werden zur Baustelle

„Wir beginnen nun die Vorstellung der Bürgerinnen und Bürger umzusetzen. Die beiden Projekte haben wir ausführlich diskutiert und gemeinsam erarbeitet“, erklärt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

Zusätzlich wird es auch zu Arbeiten in der Königseggasse kommen. Diese beginnen Anfang Oktober und dauern bis etwa Ende Dezember an. Die zukünftige Fußgängerzone wird im Abschnitt zwischen Otto-Bauer-Gasse und Loquaigasse entstehen.

„Für PassantInnen und Anrainer wird somit auch dieser Bereich attraktiver und verbessert die Aufenthaltsqualität“, erklärt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Bauarbeiten für Begegnungszone Otto-Bauer-Gasse starten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen