Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bastel- & Backmesse in Wien: Kreative und köstliche Kunstwerke entdecken

Das Modellieren von Fondantfiguren wird ebenfalls gezeigt.
Das Modellieren von Fondantfiguren wird ebenfalls gezeigt. ©U. Binder
Von 16. bis 17. März findet die Bastel- und Backmesse in der METAStadt in Wien statt. Besucher können sich auf Bastelideen und Backtipps freuen.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bei der Bastel- & Backmesse 2019 in der METAStadt in Wien können sich Besucher Tipps fürs Backen und Ideen für Bastelaktionen holen. Die Messe findet bereits zum zweiten Mal statt. Besucher können sich auf ein breites Angebot an Bastelmaterialien, Farben, Büchern, Backzubehör und vieles mehr freuen.

Zuschauen oder Teilnehmen: Kreativität kennt keine Grenzen

„Bei verschiedenen Workshops können sich alle Bastel-Begeisterten einiges von den Profis abschauen und auch selbst ein paar neu erlernte Tricks ausprobieren“, so Organisatorin Ulrike Binder. „Die Besucherinnen und Besucher können also entweder bei den Workshops selbst Hand anlegen und verzieren sowie dekorieren, oder aber bei Vorführungen, wie zum Beispiel dem Schautöpfern, den Ausstellerinnen und Ausstellern bei der Modellierung ihrer Kreationen zusehen.“

„Selbstgemacht ist auf der Messe Programm, denn es gibt nicht nur Zubehör und Werkzeuge für die eigenen Kreationen Zuhause zu erstehen, sondern man kann auch gleich von Profis lernen“, sagt METAStadt-Managerin Martina Mösslinger. „Damit sind zwei spannende Tage voller Kreativität und neuer Ideen garantiert.“

Die Messe findet auf mehr als 3.000 Quadratmeter statt. Zu sehen gibt es alles rund um Bastel- und Backzubehör, Bastelbücher, Farben, Maschinen, aber auch eine Vielzahl an heimischen Kunsthandwerken. Auf dem Programm stehen außerdem Vorführungen zu den Themen Airbrush als Tortendekoration und Modellieren von Fondant-Figuren. Rund um das Thema “Farben” können sich Besucher auch auf einen Schnäppchenmarkt freuen.

Bastel- & Backmesse in Wien: Alle Informationen im Überblick

Für die Kinder wird es eine Spielecke mit Sitzsäcken und Spielen geben. Austoben und ausrasten ist hier beides möglich. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei. Für Erwachsene kostet der Eintritt 5 Euro, Schüler und Studenten zahlen 3 Euro.

Die Messe hat am 16. März von 10 bis 18 Uhr und am 17. März von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

(Red)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Bastel- & Backmesse in Wien: Kreative und köstliche Kunstwerke entdecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen