Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BasketClubs siegen in Graz

Zweiter Sieg in Folge für Clubs-Headcoach Aaron Mitchell
Zweiter Sieg in Folge für Clubs-Headcoach Aaron Mitchell ©vienna.at/sportshooter.at
Mit einem 86:75-Auswärtssieg beim punktelosen Schlusslicht UBSC Graz machten die Vienna BasketClubs ihren vierten Saisonerfolg perfekt. Für die Wiener scheint damit ein Play-Off-Platz wieder in Reichweite.

Erstmals waren die Wiener in Graz als Favorit in ein ABL-Saisonspiel gegangen. Die ungewohnte Rolle machte den BasketClubs aber kaum zu schaffen, mit sechs Punkten Vorsprung (43:37) gingen Michael Anderson & Co in die Pause. Mit einem 9:2-Run entschieden die BasketClubs anschließend das Spiel zu ihren Gunsten, Endstand 86:75. Die Grazer blieben damit auch im 15. Spiel punktelos, die Wiener fanden in der Tabelle Anschluss an Güssing und wahrten die theoretische Chance auf eine Play-Off-Teilnahme (Platz 8).

Hannes Simenko (Pressesprecher UBSC Graz): “Nach dem Ausfall von Zeleznik (12. Minute; Muskelverhärtung im linken Unterschenkel, Anm.) nach dem ersten Viertel kämpften wir tapfer, aber für den Sieg war es zu wenig.”

Aaron Mitchell (Headcoach Vienna BasketClubs): “Das Spiel war nicht so klar, wie es das Ergebnis zeigt, wir haben eine gute Leistung gebracht.”

ABL-Ergebnisse (15. Runde) am Sonntag:

UBSC Graz – Basket Clubs Vienna 75:86 (37:43)
Beste Werfer: Knor 17, Maresch und A. Lanegger je 13 bzw. Anderson 21, Gaines und O’Neal je 14

BSC Fürstenfeld – Wörthersee Piraten 101:87 (53:43)
Beste Werfer: Penigar 28, Youngblood 18 bzw. Mahalbasic 21, Sattler 19

Swans Gmunden – Traiskirchen Lions 105:94 nach zwei Verlängerungen (37:41, 75:75, 87:87)
Beste Werfer: Boylan 26, Gabsys 22 bzw. Roderick 25, Dilys 22

Bereits am Samstag:
UBC St. Pölten – WBC Wels 73:84 (34:37)
Kapfenberg Bulls – Güssing Knights 85:61 (48:31)

Am Montag (19.00 Uhr):Dukes Klosterneuburg – Oberwart Gunners

Tabelle:
  1. BSC Fürstenfeld      15 14  1  1229 :  985 28
  2. WBC Wels             15 13  2  1346 : 1016 26
  3. Swans Gmunden        15 11  4  1285 : 1163 22
  4. Dukes Klosterneuburg 14 11  3  1175 : 1084 22
  5. Kapfenberg Bulls     15 10  5  1231 : 1094 20
  6. Oberwart Gunners     14  8  6  1074 : 1025 16
  7. UBC St. Pölten       15  7  8  1082 : 1145 14
  8. Traiskirchen Lions   15  6  9  1255 : 1232 12
  9. UBC Güssing          15  4 11  1029 : 1177  8
 10. BC Vienna            15  4 11  1047 : 1173  8
 11. Wörthersee Piraten   15  1 14  1068 : 1401  2
 12. UBSC Graz            15  0 15  1019 : 1345  0
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport
  • BasketClubs siegen in Graz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen