Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Basketball: Meister Wels schafft Sensation in Antwerpen

Wels-Headcoach Raoul Korner: "Erfolg für den österreichischen Basketball"
Wels-Headcoach Raoul Korner: "Erfolg für den österreichischen Basketball" ©vienna.at/sportshooter.at (Archiv)
Meister WBC Wels hat am Dienstag sensationell den dritten Europacup-Sieg in Serie eingefahren und hat damit seine Aufstiegschancen in der EuroChallenge aufrechterhalten. Die Welser triumphierten bei den Antwerpen Giants, denen sie zu Hause noch mit 82:90 unterlegen waren, mit 68:64 und stießen damit auf den zweiten Gruppenrang vor.

Die Welser behielten in einer dramatischen Partie in Belgien in der Schlussphase von der Freiwurflinie die Nerven. Topscorer war Trenton Meacham mit 16 Punkten. Jason Conley steuerte 12 Zähler und 15 Rebounds bei.

Wels spielt damit kommende Woche in Quakenbrück gegen Tabellenführer Artland Dragons um den Aufstieg. Sollte Antwerpen in Estland gegen Tartu Rock verlieren, wären die Oberösterreicher auch bei einer Niederlage in der Zwischenrunde.

Raoul Korner (Headcoach WBC Wels): “Wir haben sehr konzentriert begonnen. Von Beginn weg haben wir das Spiel kontrolliert. In der Phase, in der die Körbe nicht gefallen sind, haben wir diszipliniert weitergespielt. Somit haben wir immer die Chance auf einen Erfolg gewahrt und sind letztendlich dafür auch belohnt worden. Gewinnen wir nun bei Artland, sind wir Gruppenerster. Sollte uns dies nicht gelingen, wird das Abenteuer EuroChallenge für uns wohl zu Ende sein. Dieser Sieg ist ein Erfolg für den gesamten österreichischen Basketball.”

Ergebnisse EuroChallenge/Vorrunde, Gruppe G vom Dienstag:
Antwerpen Giants – WBC Wels 64:68 (29:36)
Beste Werfer Wels: Meacham 16, Conley 12, Fields 10

Tartu Rock (EST) – Artland Dragons 76:81 (30:40)

Tabelle:
 1. Artland Dragons    5   4  1   395:347   9
 2. WBC Wels           5   3  2   341:345   8
 3. Antwerpen Giants   5   2  3   348:360   7
 4. Tartu Rock/EST     5   1  4   328:360   6
 
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Basketball: Meister Wels schafft Sensation in Antwerpen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen