Bargeld mit Falschgeld ausgetauscht: Polizei Wien sucht diesen Mann

Der Mann konnte während eines Video-Telefonats einen Screenshot aufnehmen.
Der Mann konnte während eines Video-Telefonats einen Screenshot aufnehmen. ©LPD WIen/APA
Eine Gruppe Männer soll einen 27-Jährigen in Wien-Floridsdorf um 45.000 Euro betrogen haben. Die Polizei sucht mit einem Fahndungsfoto nach einem Verdächtigen.

Bislang unbekannte Verdächtige sollen einen 27-Jährigen zu einem Treffen in Wien-Floridsdorf überredet haben, indem sie ihm eine lukrative Investitionsmöglichkeit anboten. Der 27-Jährige führte dabei einen Koffer mit 45.000 Euro mit sich.

Geldbetrag durch Falschgeld ausgetauscht

Bei dem vorgetäuschten Vertragsabschluss sollen die Tatverdächtigen in einem unachtsamen Moment dem Opfer das Geld gestohlen und gegen Falschgeld getauscht haben.

Polizei bittet um Hinweise

Es konnte ein Bild von zumindest einem Tatverdächtigen gesichert werden. Die Wiener Polizei bittet um Hinweise (auch anonym) unter der Telefonnummer 01-31310- 67800.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Bargeld mit Falschgeld ausgetauscht: Polizei Wien sucht diesen Mann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen