Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bankraub mit Hammer und Schusswaffe

Bilder der Überwachungskamera
Bilder der Überwachungskamera ©BP Wien
Mit einem Hammer und einer Pistole bewaffnete Täter haben am Donnerstag eine Bank in Wien-Leopoldstadt überfallen. Die beiden Täter flüchteten mit der Beute.

Der Sicherheitsdienst der betroffenen Filiale der Western Union Bank in der Taborstraße hatte gegen 17.00 Uhr den Notruf abgesetzt. 

Während einer der beiden unbekannten Täter etwa in der Mitte des Schalterraumes stehen blieb und einen Kunden als auch einen Angestellten mit einer silberfarbenen Pistole bedrohte, ging der zweite Täter in Richtung Kassenraum und schlug mit einem mitgebrachten Hammer den unteren Teil der Schalterscheibe ein. Anschließend drückte er diese mit seinem Arm nach innen und kletterte in den Kassenraum.

Dort forderte er vom 22-jährigen Bankangestellten Bargeld. Nachdem der junge Mann die rechte Kassenlade öffnete, bediente sich der Beschuldigte selbst. Anschließend flüchteten die beiden unbekannten Männer mit der Beute in Richtung Schwedenplatz. Schüsse wurden nicht abgegeben; verletzt wurde ebenso niemand.

Täterbeschreibung:

Täter 1:  männlich, ca. 160 bis 170 groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank, helle Trainingshose, dunkle Jacke, helle Sportschuhe, Baseballmütze
Täter 2:  männlich, ca. 160 bis 170 groß, 20 bis 25 Jahre alt, schlank, dunkle Trainingshose, dunkle Jacke, helle Sportschuhe, Baseballmütze, bewaffnet mit silberfarbener Pistole.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Tel.:  01/31310/33220  oder an den Journaldienst unter der Tel.:  01/3130/33800 erbeten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Bankraub mit Hammer und Schusswaffe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen