Bankraub in Wien-Ottakring: Täter-Fahndung per Lichtbild

Der gesuchte Mann
Der gesuchte Mann ©BPD Wien
Dienstagfrüh kam es wie berichtet zu einem Banküberfall in Wien-Ottakring. Nun liegt ein Lichtbild des mutmaßlichen Täters vor. Die Polizei bittet um Mithilfe. Eine Belohnung von 2000 Euro winkt.
Der Bankraub in Ottakring

Kurz vor 10 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann am Dienstag eine Bankfiliale am Richard Wagner Platz in Ottakring und forderte von einer Angestellten Bargeld.

Fahndung nach Bankräuber von Ottakring

Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Nun liegt ein Foto des gesuchten Mannes vor.  

Täterbeschreibung:

männlich, 175 bis 180cm groß, schlank, etwa 30 bis 35 Jahre alt, heller Hauttyp, war bekleidet mit blauer Baseballkappe, dunkelblauer Fleecejacke und heller Arbeitshose.

Für Hinweise, die zur Ausforschung des Täters führen, wurde ein Geldbetrag von 2.000,- Euro ausgelobt. Hinweise werden vertraulich behandelt und an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Kampner, unter der Telefonnummer 0131310 DW 33800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Bankraub in Wien-Ottakring: Täter-Fahndung per Lichtbild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen