Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bankraub in Wien Hietzing

In Wiens 13. Gemeindebezirk kam es am 15. Mai zu einem Überfall einer Bank. Gegen 11:30 betrat ein Mann das Geldinstitut, begab sich zur Kasse und bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe.

Er forderte mit den Worten, “Das ist ein Überfall, Geld her!” Bargeld. Die Angestellte befüllte die vom Täter mitgebrachte Plastiktragetasche mit Bargeld und übergab diese den Täter, der in weiterer Folge auch noch selbst aus der Geldlade Bargeld entnahm.

Anschließend flüchtete er mit der Beute, wobei im Zuge der Flucht das mitgegebene Alarmpaket explodierte. Eine Sofortfahndung verlief ohne Erfolg. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.

Die Lichtbilder stammen von den Überwachungskameras des Geldinstitutes.

Hinweise werden erbeten an die Gruppe Unger Tel. (01) 31310/ 33800, Journaldienst.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung oder Festnahme des Täters führen, wird von der Wirtschaftskammer ein Bargeldbetrag von € 2.000,- ausgelobt.

Personsbeschreibung:
männl., 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr schlank, dunkles kurzes Haar, höchstwahrscheinlich Asiate, bekleidet mit dunkler Jacke u. Hose, dunkler Schirmkappe, Sonnenbrille.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Bankraub in Wien Hietzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen