Bankraub in Wien Favoriten

Ein bislang unbekannter Mann überfiel am Freitag eine Bank in Favoriten. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole.

Am 12. Dezember 2008, gegen 14.55 Uhr, betrat ein vorerst unbekannter Täter eine Bankfiliale in Wien Favoriten, Laxenburgerstraße, bedrohte die Kassiererin am Schalter mit einer Pistole und forderte Geld. Da dem Täter die Kassiererin zu langsam hantierte, wartete er nicht weiter, stieß einen vor dem Kassenschalter wartenden Kunden zur Seite, nahm mehrere auf dem Kassenpult liegende Banknoten an sich und flüchtete. Eine sofortige Streifung nach dem Täter verlief negativ. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Personsbeschreibung:

 

Männlich, ca 40 Jahre alt, ca 175 cm groß, 3-Tages Bart, ausländischer Akzent, bekleidet mit brauner Jacke, Hellbraune Kappe;

 

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Bankraub in Wien Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen