Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bananen essen leicht gemacht: Vier Fehler sollte man vermeiden

Tatsächlich kann man beim Essen von Bananen etwas falsch machen.
Tatsächlich kann man beim Essen von Bananen etwas falsch machen. ©pixabay.com (Sujet)
Man möchte meinen, beim Bananen essen könnte man nichts falsch machen. Falsch gelegen! Hier findet ihr vier häufige Fehler, die man lieber vermeiden sollte.

Die Banane gehört wohl zu den Lieblingsobstsorten in Österreich. Doch beim Verzehr kann man tatsächlich etwas falsch machen. Die folgenden Fehler sollte man vermeiden.

Alles Banane: 4 Fehler beim Verzehr von Bananen

1. Die Lagerung: Die Banane sollte weder im Kühlschrank noch mit anderem Obst in einer Schale gelagert werden. In beiden Fällen kann die Banane schneller schlecht werden. Im Idealfall sollte das ganze Bananenbündel auf einem Hacken aufgehängt werden. Eine einzelne Lagerung bei Zimmertemperatur geht jedoch auch.

2. Das Öffnen: Die meisten Menschen öffnen Bananen von oben, dort wo sie einst mit ihren “Kollegen” verbunden war. Doch eigentlich sollte man sie – wie es die Affen bereits richtig vormachen – unten öffnen. Oben ist die Schale nämlich besonders fest und somit eigentlich schwerer zu öffnen.

3. Der Verzehr: Üblicherweise möchte man eine Banane nach dem Öffnen sofort essen. Doch auf den Händen können noch Pflanzenschutzmittel von der Schale sein. Deshalb Geduld – zuerst Händewaschen, dann essen.

4. Die Wirkung: Eine Banane am Morgen kann nicht schaden – oder? Während sie vorerst mit Fruchtzucker und Fruchtfleisch Energie bringt, kommt danach jedoch das Tief mit Müdigkeit, Unkonzentriertheit und Heißhunger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Bananen essen leicht gemacht: Vier Fehler sollte man vermeiden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen