Badeunfall auf Wiener Donauinsel: Mann mehrere Minuten unter Wasser

Der Mann wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert.
Der Mann wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert. ©Leserreporter Erich W.
Zu einem Badeunfall ist es am späten Samstagnachmittag an der Wiener Neuen Donau gekommen. Ein Mann befand sich bei Wehr 1 mehrere Minuten reglos im Wasser.
Badeunfall auf der Donauinsel

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr bargen den Mann und übergaben ihn der Berufsrettung, wie die Sprecher von Feuerwehr und Rettung, Lukas Schauer und Corina Had, der APA mitteilten. Die Rettungskräfte reanimierten ihn. Unter Reanimationsbedingungen wurde der Verunglückte in ein Spital geflogen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Badeunfall auf Wiener Donauinsel: Mann mehrere Minuten unter Wasser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen