Baden ganz im Zeichen von Beachvolleyball beim CEV Masters & Satellite

Voll zur Sache geht es am Centercourt beim CEV Masters & Satellite in Baden
Voll zur Sache geht es am Centercourt beim CEV Masters & Satellite in Baden ©Rainer Mirau
Schon seit sieben Jahren wird in Baden bei Wien im Rahmen des CEV Baden Masters Beachvolleyball gespielt. Tausende Zuschauer stürmen das Strandbad auch von 23. bis 27. Mai!
Die ersten Bilder vom Turnier
Alle Infos zum Turnier

Losgelegt haben die Volleyballer eher locker mit einem Promiturnier mit Teilnehmern wie Ulla Weigerstorfer, Frenkie
Schinkels, Reinhard Nowak oder Christoph Fälbl am Mittwoch. Doch in den kommenden Tages geht es zur Sache: Gleich zwei Top-Turniere stehen auf dem Programm. Die Damen spielen das CEV Baden Masters, die Herren beim CEV Baden Satellite. Es geht um insgesamt 32.500 Euro Preisgeld.

Party und Sport beim CEV Baden Masters & Satellite

Natürlich kommen in Baden nicht nur Sportler und Sonnenanbeter auf ihre Kosten, auch das Partyvolk wird so richtig verwöhnt. So zum Beispiel bei der Beachparty am Freitag, 25. Mai, im Melkerkeller. Top-DJs werden an diesem Abend garantiert für Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen. Für die nötige Abkühlung sorgt Eskimo mit kostenlosem Eis für alle.

Mitmachen und Talent entdecken!

Wer sich auch selbst sportlich betätigen möchte, sollte am Sonntag zwischen 9 und 12 Uhr beim gratis Schnuppertraining mit Richie Müller teilnehmen. Darüber hinaus warten zahlreiche Publikumsspiele auf die weniger passiven Zuschauer des CEV Baden Masters & Satellite.

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Baden ganz im Zeichen von Beachvolleyball beim CEV Masters & Satellite
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen