Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baba Wanga: Das hat die Wahrsagerin für 2020 vorausgesagt

Baba Wanga
Baba Wanga ©Wikimedia
Europa steht ein schlimmes Jahr bevor - zumindest wenn es nach der Hellseherin Baba Wanga geht.

Die gebürtige Bulgarin soll vor ihrem Tod 1996 das Leben der Menschen bis ins Jahr 5079 vorhergesagt haben. Und auf Europa kommen demnach schlimme Zeiten zu.

3. Weltkrieg noch 2019

Im Jahr 2020 soll Europa nämlich kaum noch besiedelt sein. Dieser Trend soll sich bis ins Jahr 2025 fortsetzen. Aber: Laut Baba Wanga sollte die Bevölkerung in Europa schon seit 2016 zurückgehen, weil bereits im Jahr 2010 der dritte Weltkrieg hätte ausbrechen sollen. Das ist - wie wir alle wissen - glücklicherweise nicht eingetreten.

Doch geht es nach dem berühmtesten Wahrsager der Welt, Nostradamus, soll der 3. Weltkrieg noch 2019 ausbrechen. Zugegeben: Viel Zeit wäre dafür nicht mehr. Das könnte aber für das prophezeite menschenleere Europa erklären.

Ob man den Voraussagen glauben soll, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Die Vergangenheit und die vielen nicht eingetretenen Horror-Vorhersagen zeigen jedoch, dass man sich von solchen nicht verrückt machen lassen sollte.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Kurioses
  • Baba Wanga: Das hat die Wahrsagerin für 2020 vorausgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen