Axt-Einbruch am ÖBB-Frachtenbahnhof in Wien-Penzing

Mit einer Axt wurde auf einem Bahnhofsgelände eingebrochen
Mit einer Axt wurde auf einem Bahnhofsgelände eingebrochen ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Donnerstag kam es in der Cumberlandstraße in Penzing zu einem Einbruch auf dem Gelände des ÖBB Frachtenbahnhofs. Zwei unbekannte Männer verschafften sich mit einer Axt Zutritt zu einem Baucontainer.

Der Einbruch am Frachtenbahnhof in Penzing geschah am Donnerstag kurz nach Mitternacht. Das Duo brach mit einer Axt die Tür des Baucontainers auf – doch dabei lösten sie einen Alarm aus.

Axt-Einbrecher in Penzing gefasst

Daraufhin eilten mehrere Polizisten zu dem Bahnhofsgelände. Es gelang ihnen, die Tatverdächtigen Arnel K. (21) und Mustafa M. (32) unweit des Tatortes festzunehmen. Die bei dem Einbruch verwendete Axt wurde ebenfalls sichergestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Axt-Einbruch am ÖBB-Frachtenbahnhof in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen