Avril Lavigne kehrt mit neuem Album zurück

Nach einer längeren Sendepause meldet sich Avril Lavigne wieder zurück.
Nach einer längeren Sendepause meldet sich Avril Lavigne wieder zurück. ©EPA
Lange hat man von ihr nichts mehr gehört, nun meldet sich die kanadische Sängerin Avril Lavigne mit dem Album "Goodbye Lullaby". Als Vorbote dient die Single "What The Hell".
Avril Lavigne 2010
Avril Lavigne 2009

Zwei Jahre dauerten die Aufnahmen und Produktion zu Avril Lavignes viertem Studioalbum – nun steht der Veröffentlichungstermin für “Goodbye Lullaby” fest. Der Longplayer, der u. a. die Single “What The Hell” enthalten wird, erscheint in Österreich am 4. März 2011. Seine US-TV-Premiere hat “What The Hell” bereits am Silvesterabend in der Show “Dick Clark’s Rockin’ New Year’s Eve” gefeiert.

Auf “Goodbye Lullaby” arbeitete die Kanadierin einmal mehr mit ihren langjährigen musikalischen Partnern Deryck Whibley, Evan Taubenfeld und Butch Walker zusammen, darüber hinaus war auch Song-writer und Produzent Max Martin (P!NK, Kelly Clarkson etc.) an der Entstehung des Albums beteiligt.

Unterschiedliche Einflüsse

Neben einigen klassischen Upbeat-Popsongs wie der Single “What The Hell” finden sich auf “Goodbye Lullaby” auch Einflüsse aus anderen Genres und Epochen, wie z. B. das Fifties-Girlgroup-hafte “Stop Standing There” oder der Rocksong “Smile”.

In ihrer Karriere, die 2002 mit der Veröffentlichung des Albums “Let Go” begann, verkaufte Avril Lavigne weltweit mehr als 30 Millionen Alben, wurde 244x mit Platin ausgezeichnet und wurde für acht Grammys nominiert. Mit ihren beiden Alben “Under My Skin” (2004) und “The Best Damn Thing” (2007) erreichte sie Platz eins der britischen, US-amerikanischen, Deutschen und Österreichischen Charts.

www.avrillavigne.com

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Avril Lavigne kehrt mit neuem Album zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen