Autounfall auf der Triester Straße in Wien-Favoriten: Lenker schwer verletzt

Der Aufprall war so stark, dass es den Motor aus dem Wagen riss.
Der Aufprall war so stark, dass es den Motor aus dem Wagen riss. ©MA68
Heute Morgen kam es auf der Triester Straße in Wien-Favoriten zu einem schweren Unfall mit einem Schwerverletzten. Das Auto wurde dabei komplett zerstört.

Sonntagmorgen gegen 7 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem schweren Verkehrsunfalls in Favoriten gerufen. Ein PKW prallte gegen den Mast einer Ampelanlage. Dabei war die Wucht des Aufpralls so stark, dass der Motor aus dem Fahrzeuges herausgerissen wurde.

Lenker im Fahrzeug eingeklemmt

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall auf der Kreuzung Triester Straße/Computerstraße gegen den Schaltkasten der Ampelanlage geschleudert. Der Fahrzeuglenker wurde schwer Verletzt im PKW eingeklemmt. Die Wiener Feuerwehr konnte die Unfallstelle absichern und das eingeklemmte Unfallopfer aus dem Auto befreien.

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Mehrere Teams der Wiener Berufsrettung versorgten den Verletzten und brachten ihn mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Autounfall auf der Triester Straße in Wien-Favoriten: Lenker schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen