Autotüren plötzlich geöffnet: Zwei Radfahrer bei Unfällen in Wien verletzt

Zwei Radfahrer wurden in Wien verletzt
Zwei Radfahrer wurden in Wien verletzt ©APA/WWW.FOTOPLUTSCH.AT (Sujet)
Es ist der Alptraum jeden Radfahrers: Eine plötzlich aufgerissene Autotür, vor der das Zweirad nicht mehr bremsen kann. Zwei Radfahrer wurden am Mittwoch in Wien bei solchen Verkehrsunfällen mit geöffneten Autotüren verletzt.

Der erste Unfall geschah am Mittwoch um 19:00 Uhr, als ein 38-jähriger Radfahrer gegen die Autotüre eines Kleinlastkraftwagens in der Schönbrunner Straße prallte und zu Sturz kam.

Radfahrer bei Unfällen verletzt

Der 32-jährige Fahrzeuglenker Thomas R. hatte den Radler übersehen und plötzlich die Fahrertüre geöffnet. Mit einer Rißquetschwunde und einer Gehirnerschütterung musste der Verletzte ins Spital gebracht werden.

Zwei Stunden später wiederholte sich dieser Vorfall. Ein 30-jähriger Radfahrer stieß gegen die geöffnete Türe eines abgestellten Fahrzeuges in der Neulerchenfelder Straße in Ottakring. Bei diesem Unfall kam der Radfahrer mit leichten Verletzungen davon.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Autotüren plötzlich geöffnet: Zwei Radfahrer bei Unfällen in Wien verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen