Autos und Fensterscheiben in Wien-Meidling beschädigt

Ein 24-Jähriger soll in Wien-Meidling mehrere Autos beschädiogt haben.
Ein 24-Jähriger soll in Wien-Meidling mehrere Autos beschädiogt haben. ©APA
Ein 24-jähriger Mann steht im Verdacht in Wien-Meidling mehrere Autos und Fensterscheiben beschädigt zu haben.

In der Nacht auf Donnerstag wurde die Polizei gegen 3.30 Uhr morgens alarmiert, da ein Mann in der Hoffmeistergasse in Wien-Meidling mehrere Autos und auch Fensterscheiben beschädigt haben soll.

Autos und Fenster in Wien-Meidling beschädigt

In der Nähe des Tatortes wurde ein 24-jähriger Österreicher angehalten. Dieser konnte durch Zeugen und Videos als Tatverdächtiger identifiziert werden. Der Mann bestritt jegliche Vorwürfe. Insgesamt soll er zehn Seitenspiegel sowie eine Frontscheibe von Autos beschädigt sowie zwei Fensterscheiben eines Lagers eingeschlagen haben. Der Beschuldigte wurden wegen mehrfacher Sachbeschädigung angezeigt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Autos und Fensterscheiben in Wien-Meidling beschädigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen