Autolenker fuhr Radfahrer an und beging Fahrerflucht

Die Polizei bittet nach dem Unfall mit Fahrerflucht um Hinweise.
Die Polizei bittet nach dem Unfall mit Fahrerflucht um Hinweise. ©APA
Donnerstagfrüh wurde ein Radfahrer in Gänserndorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Unbekannte am Steuer soll Fahrerflucht begangen haben.

Der 48-jährige Radfahrer war laut Aussendung der Polizei auf der Landesstraße 2 aus Markgrafneusiedl kommend Richtung Obersiebenbrunn unterwegs gewesen, als ihn kurz vor 6.30 Uhr ein nachkommendes Auto touchiert haben dürfte. Der Unbekannte soll Fahrerflucht begangen haben. Der 48-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Die Exekutive bat um Hinweise.

Radfahrer angefahren: Autolenker beging Fahrerflucht

Der Fahrradlenker konnte selbstständig eine Bekannte verständigen, die wiederum die Rettungskette in Gang setzte. Der Mann wurde in die Klinik Donaustadt nach Wien transportiert. An der Unfallstelle wurde der rechte Seitenspiegel eines dunkelgrau lackierten Pkw der Marken Citroen oder Peugeot gefunden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Leopoldsdorf im Marchfelde (Tel.: 059133-3211) erbeten.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Autolenker fuhr Radfahrer an und beging Fahrerflucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen