Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto stand in Wien-Leopoldstadt in Flammen: Leiche am Beifahrersitz

Die Leiche wurde identifiziert.
Die Leiche wurde identifiziert. ©APA (Sujet)
Bauarbeiter machten am Dienstag in der Nordbahnstraße eine schreckliche Entdeckung: Nachdem sie ein brennendes Fahrzeug gelöscht hatten, fanden sie am Beifahrersitz eine männliche Leiche.

Dienstagfrüh bemerkten Bauarbeiter einer Großbaustelle gegen 06.00 Uhr in der Nordbahnstraße ein brennendes Auto im Baustellenbereich in Wien-Leopoldstadt und löschten den Brand. Am Beifahrersitz wurde nach dem Löschangriff eine männliche Leiche aufgefunden und die Polizei wurde verständigt.

Mann dürfte mit Zigarette eingeschlafen sein

Die Leiche, es handelt sich um einen 65-jährigen Mann, wurde kommissioniert und identifiziert. Eine gerichtsmedizinische Obduktion wurde angeregt. Brandermittler des LKA Wien haben unverzüglich die Untersuchung des Vorfalls eingeleitet.

Laut vorläufigen Erkenntnissen liegen derzeit keine Indizien auf Fremdverschulden vor. Der Mann dürfte, so der derzeitige Ermittlungsstand, in alkoholisiertem Zustand mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen sein.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Auto stand in Wien-Leopoldstadt in Flammen: Leiche am Beifahrersitz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen