Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auto kollidierte in Wien-Penzing mit Straßenbahn

Auf der Linzer Straße kollidierten das Auto und die Straßenbahn.
Auf der Linzer Straße kollidierten das Auto und die Straßenbahn. ©Wiener Linien/Manfred Helmer (Symbolbild)
Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Linzer Straße zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Bim der Straßenbahnlinie 52 in Wien-Penzing. Die Lenkerin des Wagens wurde leicht verletzt.

Nach Informationen der Wiener Linien ereignete sich der Unfall in Wien-Penzing zwischen den Stationen Lützowgasse und Gusenleithnergasse in Fahrtrichtung Baumgarten. Es gab keine weiteren Verletzten.

Auto-Lenkerin hat vor Bim umgedreht

"Die Autolenkerin wollte überholen und hat vor der Straßenbahn umgedreht", schilderte Lisa Schmid, Pressesprecherin der Wiener Linien, auf Nachfrage der APA. Der Straßenbahnfahrer habe zwar eine Notbremsung eingeleitet, der Zug konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig stehenbleiben. Die Linie 52 wurde zwischen 13.50 und 14.18 Uhr kurzgeführt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Auto kollidierte in Wien-Penzing mit Straßenbahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen