Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausbrecher von Memmingen: Keine Großfahndung in Vorarlberg

©VOL.AT/Liss
Derzeit hat die deutsche Polizei noch keine Anhaltspunkte, wohin die beiden entflohenen Sträflinge unterwegs sind. Eine aktive grenzüberschreitende Fahndung gibt es noch nicht. Jedoch wurden weitere Details zur Flucht bekannt.
Gefängnisausbruch in Memmingen

Derzeit läuft noch die Fahndung nach den beiden aus der Haft in Memmingen entflohenen Männern. Derzeit gebe es keine Anhaltspunkte zum Aufenthalt oder Ziel der beiden wegen Raub- und Eigentumsdelikten verurteilten Personen, erklärt die bayrische Polizei auf VOL.AT-Anfrage.

Neue Details zur Flucht

Die beiden Männer sind laut eines Polizeisprechers bei einem Hofgang um 15 Uhr über eine Mauer entkommen. Kurz darauf wurden sie in einer Nebenstraße gesichtet, seitdem jedoch nicht mehr.

Großfahndung am Sonntag

Während in Deutschland neben der bayrischen Landespolizei am Sonntag auch die Bundespolizei sowie die Polizei Baden-Württemberg an der Fahndung beteiligt war, ist derzeit keine grenzüberschreitende aktive Suche bekannt.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Es sei im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit üblich, dass man über solche Vorkommnisse informiert werde und entsprechende Benachrichtigungen an Streifen im Grenzdienst gehe, bestätigt Horst Spitzhofer von der Landespolizeidirektion gegenüber VOL.AT. Eine Bitte über eine aktive Fahndung nach den beiden entlaufenen Sträflingen liege ihm jedoch noch nicht vor.

Zwei Männer auf der Flucht

Die beiden Männer Mitte 30 mit türkischer und georgischer Staatsbürgerschaft sind am Sonntagnachmittag aus der Justizvollzugsanstalt Memmingen entflohen. Nach dem letzten Wissenstand trägt einer der Gesuchten ein schwarzes T-Shirt, eine weiße Sporthose und schwarze Sportschuhe und sollte am linken Arm verletzt sein. Der zweite dürfte noch in der graublauen Anstaltskleidung unterwegs sein.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Ausbrecher von Memmingen: Keine Großfahndung in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen