Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auftaktsieg von "Fisch" in Alessandria

In der Po-Ebene Italiens feierte der Wolfurter Martin Fischer am Mittwoch einen Auftaktsieg beim 30.000 Dollar-Challenger-Turnier.

Gegen den Franzosen Benoit Paire siegte der Südstadt-Schützling glatt 6:2, 6:3 und trifft nun auf den Rumänen Adrian Ungur, der den auf Nummer vier gesetzten Tschechen Jan Minar mit 6:3, 6:1 aus dem Berwerb fegte. Die Partie steigt am Donnerstag nicht vor drei Uhr.

Im Doppel sind Fischer und Oswald (schied in der Quali-Einzel aus) nicht im Einsatz. Nummer eins des Turniers ist der Vandans-Legionär Flavio Cipolla. Ein anderer Vandansspieler (zumindest gemeldet), der Italiener Simone Bolleli, sorgte in Paris für eine Sensation und warf Marcos Baghdatis sensationell aus dem Bewerb.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Auftaktsieg von "Fisch" in Alessandria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen