AA

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur: Informationen und Trailer zum Film

"Auf der Jagd" entführt in den deutschen Wald. Darin stellt Regisseurin Alice Agneskirchner die scheinbar einfache Frage: Wem gehört die Natur? Ob die Refugien eher den Tieren oder dem Menschen zuzuordnen sind, steht hinter der Ausgangslage.

In den Alpen durchstreifen Hirsche und Gämsen die Wälder, in Brandenburg Wölfe – doch wer bestimmt die Regeln des Zusammenlebens mit der dominanten Spezies Mensch? Welche Rolle die Jagd dabei spielt, ob diese notwendig ist oder doch nur Sport für Förster und Waldbesitzer – diesen Themen geht die Regisseurin in ihrem Dokumentarfilm nach und lässt dabei die verschiedenen Interessengruppen zu Wort kommen, die ihre jeweils eigenen Sichtweisen einbringen. Am Ende steht ein breites Panorama an Blickwinkeln.

>> Alle Spielzeiten auf einen Blick

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Kinostarts
  • Auf der Jagd - Wem gehört die Natur: Informationen und Trailer zum Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen