Attacke mit Fleischklopfer in Wien-Rudolfsheim

Die 39-Jährige attackierte ihre Kontrahentin in Wien-Rudolfsheim mit einem Fleischhammer
Die 39-Jährige attackierte ihre Kontrahentin in Wien-Rudolfsheim mit einem Fleischhammer ©ro18ger / pixelio.de
Eine schwere Körperverletzung ereignete sich Donnerstagfrüh in Wien-Rudolfsheim. Eine Frau attackierte eine Bekannte wegen einem Mann mit einem Fleischklopfer.

Am 6. Oktober kam es am Wieningerplatz in Wien-Rudolfsheim zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Frauen. Die 39-jährige Safije N. geriet mit ihrer 38-jährigen Bekannten in Streit. Plötzlich zückte Safije N. einen Fleischklopfer und schlug ihrer Kontrahentin damit auf den Hinterkopf. Eine wilde Rauferei folgte.

Das Opfer aus Wien-Rudolfsheim musste ins Spital

Wenig später wurde die Beschuldigte von den eintreffenden Polizisten festgenommen, die auch die Tatwaffe sicherstellten. Das 38-jährige Opfer des Angriffs musste in ein Spital eingeliefert werden. Als Ursache der Auseinandersetzung in Wien-Rudolfsheim gaben die Freuen den Streit um einen Mann an.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Attacke mit Fleischklopfer in Wien-Rudolfsheim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen