Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Attacke in Paris: Nationalrat hält am Mittwoch Schweigeminute ab

Am Mittwoch findet im Nationalrat eine Schweigeminute statt
Am Mittwoch findet im Nationalrat eine Schweigeminute statt ©APA (Sujet)
Der Nationalrat gedenkt diese Woche der Terroranschläge in Paris. In der Sondersitzung am Mittwoch wird Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) gleich zu Beginn um 9.00 Uhr zur Abhaltung einer Schweigeminute aufrufen.
Fischer verurteilt Terror
Sicherheitsoffensive geplant
Deix über Karikaturen
Bei der Gedenkfeier in Wien
Gedenken am Ballhausplatz

Danach soll es eine Erklärung der Bundesregierung geben, hieß es aus dem Parlament.

Attacke in Paris Thema im Nationalrat

Seitens der SPÖ wird sich Bundeskanzler Werner Faymann zu Wort melden, seitens der ÖVP voraussichtlich Innenministerin Johanna Mikl-Leitner. Auch eine Debatte der Klubobleute ist vorgesehen. Danach wird die Sitzung unterbrochen.

Weiter geht es um 12.00 Uhr mit der Beantwortung der Dringlichen Anfrage der FPÖ zur Kärntner Hypo an Kanzler Faymann. Der von der Opposition eingebrachte Wunsch auf Einsetzung eines Hypo-U-Ausschusses wird in einer Kurzdebatte behandelt, danach wird der Antrag dem Geschäftsordnungsausschuss zugewiesen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Attacke in Paris: Nationalrat hält am Mittwoch Schweigeminute ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen