Attacke bei Familienstreit: Zwei Polizisten in Wien-Donaustadt verletzt

Bei einem Familienstreit in Donaustadt wurden Polizisten verletzt
Bei einem Familienstreit in Donaustadt wurden Polizisten verletzt ©VIENNA.AT (Sujet)
Bei einer Amtshandlung in Wien-Donaustadt sind am Freitagabend zwei Polizisten verletzt worden. Die Beamten waren zu einem lautstarken Familienstreit auf offener Straße gerufen worden, an dem mehrere Personen beteiligt waren.

Als die Beamten des Stadtpolizeikommandos Donaustadt bei dem Streit in der Pirquetgasse in Donaustadt schlichtend eingreifen wollten, wurde einer der Beteiligten aggressiv und ging gegen die Polizisten vor.

Attacke auf Polizisten in Donaustadt

Wie die Landespolizeidirektion am Samstag mitteilte, soll der 46 Jahre alte Mann die Beamten attackiert haben, so dass sie Unterstützung anforderten. Mithilfe weiterer Kollegen konnte der 46-Jährige schließlich gebändigt und trotz heftiger Gegenwehr vorübergehend festgenommen werden.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Attacke bei Familienstreit: Zwei Polizisten in Wien-Donaustadt verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen